Was ist Migräne?

Migräne (von altgriechisch „Kopfschmerz auf der einen Seite“) ist eine neurologische Erkrankung, die durch einen einseitigen extrem starken Kopfschmerz gekennzeichnet ist. Etwa 10 % der Weltbevölkerung leiden an Migräne. Frauen sind dreimal so häufig betroffen wie Männer. Bei jungen Menschen ist Migräne vor Eintritt der Pubertät gleichmäßig auf Jungen und Mädchen verteilt. Die genauen Ursachen …

Weiterlesen